Mannschaft gewinnt Hessenliga-Spitzenspiel für 130 Zuschauern

Das Tischtennis-Highlight am gestrigen Samstagabend war ein voller Erfolg! Vor sage und schreibe 130 Zuschauern gewann unsere 1. Mannschaft nach einem 1:3 Rückstand mit 9:3. Durch den Sieg baute das Team um Mannschaftsführer Fritz Lattermann den Vorsprung in der Hessenliga Süd-West aus.

Zu Beginn musste unser Team gleich zwei Doppelniederlagen (Mengel/Lattermann und T. Schneider/Strasser) hinnehmen. Lediglich C. Schneider/Krämer drehten ein 0:2 Rückstand noch in einen Sieg. Mit einem 1:2 Rückstand ging es dann in die Einzel, wo Tobias Schneider gleich zu Beginn gegen einen starken Christopher Horn ebenfalls verlor. Dies sollte jedoch, auch wenn es etwas überraschend war, die letzte Niederlage an diesem Abend sein. Der bärenstarke Michael Mengel, der im vorderen Paarkreuz beide Spiele für sich entscheiden konnte, sowie Christian Schneider ebenfalls mit zwei Siegen im mittleren Paarkreuz, hatten großen Anteil am Sieg. Mannschaftsführer Fritz Lattermann, der einen 0:2 Rückstand noch aufholte, sowie Ben Krämer und Nico Strasser bauten die Führung deutlich aus. Tobias Schneider machte es in seinem zweiten Spiel ebenfalls besser und bezwang den Spitzenspieler Sebastian Laux, sodass es am Ende 9:3 für unser Team stand.

Ein tolles Match mit einer tollen Stimmung ging gegen den späten Abend erfolgreich zu Ende.

Ein riesen Dank geht an die vielen Zuschauer sowie die Gäste, die zu dem tollen Abend beigetragen haben.

30. Januar 2023 – Felix Friedrich

Christian und Tobias Schneider beenden die Hessischen Meisterschaften der Damen und Herren erfolgreich!

Am vergangenen Wochenende fanden in Kelsterbach die diesjährigen Hessischen Meisterschaften der Damen und Herren statt. Unsere beiden Hessenligaspieler Tobias und Christian Schneider, welche sich für die Meisterschaften qualifizierten, startet im Einzel, Mixed und im Doppel.

Im Einzel erreichte Christian Schneider ohne Niederlage die Ko-Runde, wo er leider gegen den Mitfavoriten Jens Schabacker von Eintracht Frankfurt kam und dort leider 0:4 verlor. Sein Bruder Tobias schaffte es nach einem deutlichen 4:0 Sieg ins Viertelfinale und schied dort ebenfalls gegen den Mitfavoriten Benno Ohme vom TTC OE Bad Homburg aus.

Besser lief es für Christian und Tobias im Doppel, wo die Beiden sich bis in Halbfinale vorkämpften und dort leider gegen Adam Janicki und Benno Oehme den Kürzerer ziehen mussten. Dennoch sicherten die Beiden sich den 3. Platz in dieser Konkurrenz. Das i-Tüpfelchen setzte dann noch Christian Schneider in der Mixed-Konkurrenz. Zusammen mit Bianca Wilferth von der DJK Blau-Weiß Münster schafften es die Beiden mit tollen Leistungen ins Finale. Dort mussten sich die Beiden dann Josephine Neumann und Jens Schabacker beugen und belegten dennoch einen hervorragenden 2. Platz.

Ein tolles und erfolgreiches Wochenende ging für unsere beiden Braunfelser Hessenligaspieler zu Ende. Wir vom TV 1894 Braunfels sind stolz auf die sensationelle Leistung und gratulieren nochmals ganz herzlich!

23. Januar 2023 – Felix Friedrich

Teilnehmer-Rekord beim traditionellen TV Braunfels Weihnachtsfeier-Vorgabe-Turnier

24 Teilnehmer gingen bei den Aktiven des TV Braunfels am vergangenen Dienstag in der Turnhalle der Carl-Kellner-Schule in Braunfels an den Start. “Das ist eine tolle Resonanz zum Hinrunden-Abschluss und stellt bei der langen Tradition einen Teilnehmer-Rekord dar” (Zitat Thorsten Neul). Bereits im Vorfeld wurden die Sieger im Nachwuchsbereich ermittelt.

Weiterlesen
20. Dezember 2022 – Felix Friedrich

1. Mannschaft will „weiße Weste“ wahren

Nachdem unsere 1. Mannschaft im Spitzenspiel letzte Woche den TTC Hausen schlagen konnte, empfangen wir am kommenden Samstag im Heimspiel den TTC Elz II. 

Elz hat bislang als Aufsteiger in vier Partien noch kein Spiel gewonnen, sodass diese mit 0:8 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz rangieren. Unser Team möchte hingegen im siebten Spiel den siebten Sieg einfahren und somit die Tabellenführung ausbauen. 

Wir dürfen uns auf jeden Fall wieder auf tolle Ballwechsel freuen.

Über viel Unterstützung wurden sich die Jungs der 1. Mannschaft wieder sehr freuen!

7. November 2022 – Felix Friedrich