Volles Haus bei den Nachwuchs Kreisranglisten des Lahn-Dill-Kreises in Braunfels

Eine starke Leistung zeigte Matthis Dimosthenous bei den Jungen 19

Am vergangenen Wochenende fanden die Kreisranglisten des Nachwuchses in Braunfels statt. Insgesamt starteten über 100 Kids in acht verschiedenen Konkurrenzen. Mit dabei waren insgesamt 16 Teilnehmer aus Braunfels, welche allesamt eine starke Leistung an beiden Turniertagen zeigten.

Die beste Leistung zeigte Matthis Dimosthenous und Sören Feierabend, welche bei den Jungen 19 den 2. und 3. Platz belegten und sich somit für die Bezirksvorranglisten im Mai ebenfalls in Braunfels qualifizierten.

17. März 2022 – Felix Friedrich

TV 1894 Braunfels beendet Saison 21/22 mit vier Meisterschaften

Motivier in die neue Saison: Der Nachwuchs des TV Braunfels

Nachdem die Tischtennissaison 21/22 mittlerweile eine Zeit lang nicht mehr stattfindet und vorzeitig beendet wurde, kann der Verein vier Meisterschaften und einen Abstieg verbuchen. Ein weiterer Wermutstropfen ist der dritte Platz unserer 1. Mannschaft in der Hessenliga, nachdem bekannt wurde, dass der Zweitplatzierte ebenfalls in die Oberliga aufsteigt.

Erfolgreicher war die Saison unserer 2. Mannschaft, die souverän die Meisterschaft in der Bezirksoberliga perfekt machte und somit in den kommenden Saison in der Verbandsliga antreten wird. Nicht so gut verlief die Saison bei unserer 3. Mannschaft, die nach dem Aufstieg in die Bezirksoberliga, wieder direkt abgestiegen ist. Im kommenden Jahr will man jedoch wieder angreifen. Die 4. Mannschaft wurde in der Bezirksklasse seiner Favoritenrolle gerecht und konnte überzeugend Meister in der Bezirksklasse werden. Somit startet die Truppe in der kommenden Saison in der Bezirksliga. Die 5. und 6. Mannschaft spielten eine beständige Saison in der Kreisliga bzw. 2. Kreisklasse und werden in der kommenden Saison ebenfalls dort wieder starten.

Erfreulich ist die Entwicklung im Nachwuchsbereich des TVB. Nachdem man sechs Teams in Rennen um die Meisterschaft schickte. Konnte die 1. Jungen 18 Mannschaft mit einer starken Leistung Meister in der Kreisliga werden. Auch die 2. Jungen 13 Mannschaft wurde Meister in der 2. Bambiniliga. Mit über 20 Kindern im Nachwuchstraining, will man ebenfalls in der kommenden Saison eine gute Rolle in den gemeldeten Ligen spielen.

3. März 2022 – Felix Friedrich

1. Mannschaft siegt zum Abschluss der Hessenliga-Vorrunde mit 9:2

Im letzten Spiel der Vorrunde hat unsere 1. Mannschaft einen souveränen 9:2 Sieg gegen den TTC Hausen einfahren können. Zu Beginn der Partie stellte man die Doppel um, da bei Hausen Kai Otterbach fehlte und Alexander Groh seine Partien schenken musste. Dies machte sich dann auch gleich positiv bemerkbar. Kramer/Strasser, Mengel/Lattermann sowie Ferber/Thielmann punkteten alle drei, sodass man mit einem guten Vorsprung von 3:0 in die Einzel ging. Jetzt ließ man nicht locker und konnte durch Michael Mengel, Fritz Lattermann, Ben Krämer und Nico Strasser die Führung auf 7:0 ausbauen. Timo Ferber unterlag Christian Wagner zum 7:1 welches jedoch Gerrit Thielmann wieder wett machte und zum 8:1 punktete. Michael Mengel musste sich dann Sebastian Laux geschlagen geben, sodass Fritz Lattermann, der seit Wochen in Bestform ist, den 9 Punkt fest macht. So konnte unsere Jungs einen ungefährdeten 9:2 Sieg einfahren, welcher nach der Vorrunde den 3. Platz bedeutet. Mit dem Sieg bleibt die Rückrunde weiterhin spannend. Wir dürfen uns also dann auch in 2022 auf tolle und spannende Spiele freuen!

13. Dezember 2021 – Felix Friedrich

5. Mannschaft holt sich den Kreispokal

Kreispokalsieger in der Kreisliga: v.l.: Lukas Schmidt, Marc Goldbach und Nils Oliver Crass

Am vergangenen Samstag fand in Driedorf die Kreispokalendrunde der kreisgebundenen Klassen statt. In der höchsten Klasse, der Kreisliga, schaffte es unsere 5. Mannschaft sich für das Halbfinale zu qualifizieren. Gegner war der TSV Edingen, welchen man souverän mit 4:0 besiegen konnte. Lukas Schmidt, Marc Goldbach und Nils Crass zeigten gerade in den Einzeln starke Leistungen, sodass mit inkl. dem Doppel deutlich siegen konnte und somit ins Finale einzog. Im Finale kam es dann zum Duell gegen den TTC Großaltenstädten III. Unsere Jungs waren gewarnt, dass dies eine enge Kiste wird. Spitzenspieler Lukas Schmidt und Nils Crass konnten zu Beginn eine 2:0 Führung erspielen. Marc Goldbach musste leider im Anschluss den kürzeren ziehen. Besser machten es Schmidt/Crass im Doppel, welche die zwei Punkteführung wieder herstellen konnten. Dann kam die Überraschung, wo der noch ungeschlagene Lukas Schmidt seine erste Niederlage hinnehmen musste. Dann kam die große Stunde von Marc Goldbach, welcher den Siegpunkt zum 4:2 erspielen konnte und die 5. Mannschaft somit Kreispokalsieger wurde! Herzlichen Glückwunsch an die Jungs für die bärenstarke Vorstellung!

13. Dezember 2021 – Felix Friedrich

Schneider fixiert zwei Punkte für den TV 1894 Braunfels II

Mit 9:5 setzten sich die Gäste des TV 1894 Braunfels II in der Herren Bezirksoberliga Gr. Nord gegen den TTC 1968 Oberbrechen durch. Das Spiel am Freitagabend dauerte insgesamt 3 Stunden. In ihrem 5. Saisonspiel mussten die Gäste dabei auf 2 Ersatzspieler zurückgreifen.

Weiterlesen
19. Oktober 2021 – Felix Friedrich