Erste schlägt Obertshausen knapp!

Man konnte zu Beginn direkt zwei Doppel gewinnen, was als gute Grundlage für den weiteren Verlauf dienen sollte. In solider Form spielte vorne Xiaojun Gao, der zwei Siege verbuchen konnte. In der Mitte konnten beide gegen den aufgerückten Vierer ihr Spiel gewinnen, jedoch war die Nummer 3, Lion Bauer, der einen guten Tag erwischt hat und nicht zu bezwingen war. Im hinteren Paarkreuz musste man zwei unerwartete Niederlagen hinnehmen, was zur Austragung des Abschlussdoppel führte, was man dann aber durch eine sehr starke Leistung von Xiaojun und Fritz Lattermann gewinnen konnte.

Somit konnte man die Hinrunde erfolgreich auf dem vierten Tabellenrang abschließen punktgleich mit dem Dritten aus Fehlheim.

In bestechender Form gegen Orbertshausen: Xiaojun Gao

In bestechender Form gegen Obertshausen: Xiaojun Gao

5. Dezember 2016 – Felix Friedrich

2. Mannschaft siegt zum Vorrundenabschluss

Zum ersten Mal in dieser Saison gelang es uns alle drei Doppel zu gewinnen und somit führten wir durch die Siege von Niko Wolf/Thorsten Neul, Dennis Sciple/Timo Ferber und Nico Petschel/Stefan Schneider früh 3:0.

Anschließend ging im vorderen Paarkreuz beide Spiele verloren,  sodass zwischenzeitlich noch einmal Spannung aufkam, doch  dank eines überragendem mittlerem Paarkreuz in Form von Stefan Schneider und Thorsten Neul; die beide jeweils zwei Einzel gewinnen konnten war uns der Sieg nicht zu nehmen. Die restlichen Zähler steuerten Timo Ferber und Dennis Sciple hinzu.

5. Dezember 2016 – Felix Friedrich

Braunfels IV setzt klares Statement

Im letzten Spiel der Hinrunde setzte sich die vierte Mannschaft des TV 1894 Braunfels deutlich mit 9:4 gegen die SF Kraftsolms durch. Doch vor Beginn sah es nach allem aus, nur nicht nach einem deutlichem Erfolg. Zusätzlich zum langzeitverletzten Markus Schol, gesellte sich Nils Raab, der grippegeschwächt verhindert war, zum Braunfelser Lazarett hinzu. Auch der seit Wochen auf dem Zahnfleisch gehende Paul Kaiser, startete mit einem gewaltigen Handicap in die Partie gegen den Tabellensechsten. In einer unglücklichen Aktion im Abschlussdoppel in der vergangenen Woche beim Auswärtsspiel in Quembach zog sich der Deutsch-Portugiese einen Muskelfaserriss zu. Doch weder die seit Wochen andauernde Fuß- noch die Oberschenkelverletzung konnten Kaiser davon abhalten mitzuwirken.

Weiterlesen

5. Dezember 2016 – Felix Friedrich

Fünfte Herren verliert letztes Spiel der Vorrunde

Krankheitsbedingt stark geschwächt und so nur zu dritt angetreten gelang unserer fünften Mannschaft im Heimspiel gegen Oberbiel III erneut kein Punktgewinn. Jonas Wacker und Simon Milberg – letzterer mit seinem ersten Sieg überhaupt – trugen jeweils einen Zähler zum 2:8-Endstand bei.

5. Dezember 2016 – Felix Friedrich

3. Mannschaft ist Herbstmeister

Die 3. Mannschaft hat sich souverän in der Bezirksklasse die Herbstmeisterschaft gesichert. Im letzten Spiel der Vorrunde, konnte die Truppe um Mannschaftsführer einen 9:4 Erfolg gegen den SC Waldgirmes einfahren.

Die 3.Mannschaft des TV Braunfels sicherte sich die Herbstmeisterschaft

Die 3.Mannschaft des TV Braunfels sicherte sich die Herbstmeisterschaft

Am Anfang sah es jedoch nicht nach einem einfachen Sieg aus. Lediglich Friedrich/Menich konnten das Doppel gewinnen sodass man mit einem 1:2 Rückstand in die Einzel ging. Dort machten es die Mannen der Schlossstädter deutlich besser. Marcin Menich gewann im vorderen Paarkreuz genauso wie Thomas Frank und Felix Friedrich in der Mitte beide Partien. Im hinteren Paarkreuz überzeugte wieder ein Mal Markus Löber sowie der Ersatzmann Stefan Koffend. der ebenfalls eine starke Leistung bot. Am Ende hieß es dann 9:4 und man sicherte sich vor dem TuS Naunheim die Herbstmeisterschaft in der Bezirksklasse.

Somit geht eine tolle Vorrunde für die 3.Mannschaft zu Ende. In der Rückrunde will man dann genauso stark wie in der Vorrunde durchstarten.

 

 

 

2. Dezember 2016 – Felix Friedrich